icotec Wirbelstern

Eine nicht ganz alltägliche Anfrage erreichte uns diesen Herbst von der icotec AG. Deren Wunsch war es für diverse Aktivitäten in der Weihnachtszeit einen eigenen Weihnachtsstern bzw. einen Schneekristall zu entwerfen. Dieser sollte unbedingt den medizinischen Hintergrund der icotec Produkte berücksichtigen, und vor allem die Kommunikation der innovativen Produkte zur Tumorbehandlung unterstützen. Aus diesem Grund sollte die Sternform aus einzelnen Rückenwirbeln erstellt werden.

Um einen flexibel einsetzbaren, und doch möglichst authentisch wirkenden Stern zu erhalten haben wir uns gegen eine Umsetzung im 3D-Rendering entschieden und kurzerhand ein Wirbelsäulen-Modell in seine Einzelteile zerlegt, welche dann anschliessend einzeln fotografiert und zu verschiedenen Sternmotiven zusammenmontiert wurden. Das Resultat sind drei wunderschöne und vor allem einzigartige «Wirbelsterne».

Eingesetzt wurden diese Sterne neben der Weihnachtskarte auch auf einer Event-Einladung und für grosse Teile des Messestandes der am 10. Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft in Frankfurt am Main zum Einsatz kommen wird.

Weitere Referenzen

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.